AG EDV in der Stadtplanung

Was / Wer wir sind:

Wir sind eine Gruppe aktiver EDV-Nutzer in städtischen Planungs- und Tiefbauämtern in Baden-Württemberg und Bayern. Wir konzipieren, betreuen und unterhalten die umfangreiche EDV (Hard- und Software) unserer Ämter und Dienststellen. Auch Hochschulen sind in der Gruppe vertreten, es fehlen uns bisher noch Vertreter privater Büros. Als Gäste der Gruppe sind Vertreter diverser Entwickler und Anbieter einschlägiger Software beteiligt.

Was wir können:

Wir können Ihnen Auskünfte erteilen über die Möglichkeiten des Einsatzes der EDV im kommunalen Planungsbereich und privaten Büro. Aufgrund langjähriger Beschäftigung mit der Materie verfügen wir über einen Erfahrungsschatz, der uns in die Lage versetzt, Probleme zu erkennen und Lösungsansätze zu bieten.

Was wir nicht können:

Wir können Ihnen keine fertige Lösung Ihres spezifischen Problems maßschneidern. Wir verkaufen weder Hard- oder Software noch Beratungsleistung. Wir können Ihnen die Entscheidung über den bei Ihnen optimalen EDV-Einsatz nicht abnehmen.

Was wir wollen:

Wir wollen Ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit uns über die alltäglichen und speziellen Probleme bei der EDV-Einführung bzw. – Nutzung auszutauschen. Da wir keiner Firma, keinem Anbieter von Hard- und Software verpflichtet sind, erhalten Sie von uns neutrale Auskünfte und Tipps. Die Gäste von Softwarefirmen in unserem Kreis sind alle ausgebildete Fachleute aus dem Planungsbereich und geben uns die Möglichkeit, Hintergründe zu erfragen, Detailwissen zu nutzen und Einfluß auf zukünftige Entwicklungen zu nehmen. Wir alle standen schon vor Jahren vor den selben Problemen, die Sie wahrscheinlich gerade plagen. Aus der Erkenntnis, dass Gespräche mit Kollegen und Kolleginnen aus anderen Ämtern und Städten oftmals weiter helfen als die beste Beratung von externer Seite, entstand unser Entschluss, die AG “EDV in der Stadtplanung” zu gründen. Unser wesentliches Ziel ist der Austausch über Erfahrungen und Entwicklungen im Bereich EDV der Stadtplanung. Deshalb organisieren wir jährlich Workshops, produzieren einzelne Papiere und beteiligen uns an diversen Fachtagungen.

Was wir nicht wollen:

Da auch wir nur kommunale Anwender sind – mit allen diesbezüglichen Problemen – können wir nur Tipps und Hinweise geben. Es gibt andere Wege zum Ziel, eventuell auch bessere. Wir verstehen uns als Gesprächspartner mit entsprechendem Erfahrungshintergrund. Keinesfalls wollen – und können – wir Ihnen Ihre Entscheidung abnehmen, auch die Verantwortung dafür nicht. Da wir die spezifischen Details der EDV-Konzeption Ihrer Stadt nicht kennen sind uns auch hier Grenzen gesetzt, ebenso verfügt keiner von uns über einen kompletten Überblick über alle angebotene Hard- und Software. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass allein der Austausch über diese Fragestellung eine wesentliche Hilfestellung ist.

Deshalb…

… nutzen Sie die Angebote, die wir Ihnen bieten. Wir sind überzeugt, der Mehrzahl der Kolleginnen und Kollegen, die uns bisher schon um Rat oder Tipps befragt haben zumindest Hilfe zur Selbsthilfe gegeben zu haben. Auch wir profitieren vom Austausch, Ihre Anfrage kann auch uns weiterhelfen, unseren Horizont erweitern.